0717 OVB

Um sich den Herausforderungen der sich wandelnden Medienwelt zu stellen, wird das OVB Medienhaus umstrukturiert. Ab dem ersten August wird Geschäftsführer Oliver Döser von drei Spezialisten aus den Reihen der OVB Mediengruppe unterstützt. Sie sollen sich gesondert um die Bereiche Märkte, Finanzen und Organisation sowie Digitalisierung kümmern.

Mit der Umstrukturierung könne man sich weiterentwickeln und sich auch neuen Aufgaben und Themen widmen, so Döser. Einen weiteren Vorteil verspricht man sich darüber hinaus von Synergien, die sich aus der Bündelung der medienübergreifenden Kompetenzen ergeben.

(c) Funkhaus Rosenheim